+49 (0) 743 1 / 74 999 48 | info@k-helden.de

Der Poker-Stammtisch – Ein voller Erfolg

Der Poker-Stammtisch – Ein voller Erfolg

Wenn “Meinlschmidt Raumkonzepte” zum ersten “Unternehmer-Poker-Stammtisch” ruft, kommen sie alle!

Letzten Donnerstag fand bei “Meinlschmidt Raumkonzepte” der erste “Unternehmer-Poker-Stammtisch“, in Kooperation mit der “Poker-Bundesliga” statt! Knapp 30 Unternehmer aus nah und fern nahmen an dem Turnier teil. Gespielt wurde an 4 Tischen, a 8 Spieler.

Bis zur ersten Pause, nach eineinhalb Stunden hielten sich alle Spieler im Turnier. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. So gab es in der Pause ein kleines “kalt-warmes Buffet” mit Wurstsalat, Antipasti uvm.

Gestärkt gingen die Spieler nach der Pause wieder an die Tische und das Spiel wurde, nicht zuletzt durch die gestiegenen Blinds, zunehmend rasanter! Kurz nach 22:00 hatte sich das Teilnehmerfeld bis auf 20 Spieler reduziert und auf 2 Tische  zusammengelegt!

Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Chips relativ gleichmäßig verteilt. Je mehr Hände an den beiden Tischen gespielt wurden, desto deutlicher kristallisierten sich die 9 Teilnehmer des “Final Table” heraus.

Nach einer weiteren Stunde wurde es am “Final Table” recht hitzig. Die 6 Finalisten waren gefunden. Der Chipleader bis dahin verlor nach einer unglücklich gespielten Hand etwas mehr als 400.000 Chips und schied kurze Zeit später aus dem Turnier aus.

Die verblieben 5 Spieler versuchten jetzt mit den unterschiedlichsten Methoden das Spiel zu beeinflussen und die Gegenspieler zu verwirren. So wurde aus dem “Dschungelcamp” schnell das “Labercamp” und auch “Der Laberkönig” wurde schnell am Tisch ausgemacht!

Nur “Jörg Rohrer” ließ sich von all dem nicht beeinflussen und entschied so kurz nach halb 3 das Turnier für sich.

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung. Die Teilnehmer konnten nicht nur in einem angenehmen Ambiente Poker spielen, sondern sich auch unterhalten und Ideen austauschen.

Es wird nicht der letzte “Unternehmer-Poker-Stammtisch in unserem Haus gewesen sein” so Herr Meinlschmidt, und bedankte sich bei den “kreativ helden

Poker Bundesliga Logo
meinlscmidt logo